Bild der Gruppe Sonnenpark Hörndlwald

Sonnenpark Hörndlwald

Am 07.09.09 haben SPÖ und ÖVP im Ausschuss für Wohnen und Stadterneuerung gemeinsam beschlossen:

1. Den Baurechtsvertrag mit der Volkshilfe vorzeitig (statt 2029) aufzulösen und der (SPÖ-nahen) Volkshilfe dafür, dass sie das Gebäude entgegen ihrer Verpflichtung zur Instandhaltung verfallen ließ noch 450.000 Euro „Entschädigung“ zu zahlen.

2. Das Grundstück im Bestbieterverfahren (an einen ÖVP-nahen Bauträger?) zu verkaufen (möglicherweise inklusive Sportplätze und Grünflächen). Erwarteter „Erlös“ 6 - 9 Mio. Euro.

3. Das sowohl architektur- als auch sozialhistorisch wertvolle und bislang unter Denkmalschutz stehende Afritsch-Heim abreißen zu lassen .

Gründung
08.09.2009

Aktivität
In dieser Gruppe wurden 280 Beiträge verfasst.