Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

April

20

Ostereier-Suche bei den Kattas im Tiergarten Schönbrunn


Foto: Tiergarten Schönbrunn / Daniel Zupanc

Ostern steht vor der Tür. Das zeigt sich auch im Gehege der Kattas im Tiergarten Schönbrunn.

Die Tierpfleger haben auf der Affeninsel ein Osternest für die aufgeweckten Lemuren versteckt. Mit etwas Honig bestrichen, wurden die bunten Eier schnell gefunden. „Kattas sind sehr neugierig. Vor allem die Jungtiere, die im Vorjahr bei uns geboren wurden, waren am Osternest interessiert. Sie haben versucht, in die Eier hineinzubeißen oder sie wegzutragen“, so Tierpflegerin Sandra Keiblinger. Aus Sicht der Kattas gibt es aber schmackhafteres Futter. Eier stehen zwar auch sonst auf ihrem Speiseplan, denn sie brauchen tierisches Eiweiß in Form von Eiern, Heuschrecken, Joghurt oder gekochtem Hühnerfleisch. Hauptsächlich fressen die Affen aber Gemüse. Ein gefragter Leckerbissen ist süßes Obst.



Auch für die Besucher hat sich der Tiergarten Schönbrunn ein nettes Osterprogramm überlegt. Noch bis 22. April findet die Osterwerkstatt in der Tiergarten ORANG.erie statt. In einer Bastelecke können Kinder tierischen Osterschmuck herstellen. Sie können Ostereier aus Holz bemalen und bekleben, Osterhasen-Fensterbilder basteln und Eierbecher verzieren. Von riesengroß über bunt bis winzig klein: Bei der Ausstellung „Rund ums Ei und Nest“ sind Eier von vielen Vogelarten wie Straußen und Pinguinen, aber auch von Krokodilen und Schildkröten zu bewundern. Die kunstvollen Nester der Webervögel zeigen, welche einzigartigen Techniken manche Vogelarten beim Nestbau anwenden. Am Ostersonntag und Ostermontag schaut auch der Osterhase im Zoo vorbei und verteilt bunte Eier an die Besucher.

Keine Anmeldung erforderlich!

Tiergarten Schönbrunn, ORANG.erie, Maxingstrasse 13

Samstag, 20.04.2019, 09 bis 18 Uhr

(01) 877 92 94

www.zoovienna.at

Ok!

Wir erinnern Sie am Tag der Veranstaltung Ostereier-Suche bei den Kattas im Tiergarten Schönbrunn mit einer E-Mail.

×

April

20

Karsamsatag




Um 8:00 Uhr Morgenlob in der Unterkirche

Von 9:00 – 18:00 Uhr gibt es die Möglichkeit zum Besuch des Hl. Grabes in der Unterkirche

Um 15:30 Uhr Speisensegnung vor der Kirche am Wolfrathplatz

Um 18:00 Uhr Abendlob in der Unterkirche

Pfarre Ober St. Veit, Wolfrathplatz 1

Samstag, 20.04.2019, ab 08 Uhr

(01) 877 25 24

www.pfarre-oberstveit.at

Ok!

Wir erinnern Sie am Tag der Veranstaltung Karsamsatag mit einer E-Mail.

×

Weitere Veranstaltungen am 20. April 2019




17. Ostermarkt Schloß Schönbrunn


Foto: ostermarkt.co.at/FOTOFALLY

Buntes Frühlingserwachen vom 6. bis 23. April am Ehrenhof in Schönbrunn mit Kunsthandwerk, Kulinarik und Rahmenprogramm.

Beim bunten Markttreiben vor dem Schloß Schönbrunn präsentiert sich der Frühling von seiner schönsten Seite. Rund 70 Ausstellerinnen und Aussteller aus Österreich und den Nachbarländern und ein vielseitiges Unterhaltungsprogramm mit Live-Musik sowie einen kunterbunten Kinderprogramm laden zum Flanieren, Gustieren und Mitmachen ein.

Das hochwertige Sortiment in den liebevoll dekorierten Hütten reicht von Eiern in allen Variationen über Holzschnitzereien, Keramik, Glaskunst, Schmuck und österlichen Dekorationsartikeln bis hin zu Nützlichem für Haus und Garten. An den gastronomischen Ständen locken kulinarische Leckerbissen von süß bis deftig sowie erfrischende Getränke.

Freier Eintritt!

Veranstalter: MTS – Marketing Tourismus Synergie Wien GmbH

Detail-Infos

Schloß Schönbrunn, Ehrenhof, Schloß Schönbrunn

06.04.2019 bis 23.04.2019
jeweils Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa, So 10 bis 18 Uhr

(01) 817 41 65 - 0

www.ostermarkt.co.at

Anna will mehr - Eine Künstlerin stellt sich vor


Foto: Ann Golightly

Geboren in Wien, aufgewachsen in der Schweiz und Hong Kong, war die Kreativität von früher Kindheit an Teil ihrer Persönlichkeit. Es sollten jedoch noch einige Jahre ins Land ziehen bis sie sich komplett dem Zeichnen und Malen hingeben konnte.

Zunächst folgten Ausbildungsjahre in London, Florenz und Wien im Bereich Modedesign, Fotografie und Grafikdesign, bevor sie schließlich als Grafikerin in Wien tätig wurde.
Nach der Geburt ihres zweiten Kindes fand sie 2015 zu ihrer ersten Leidenschaft zurück. Seitdem ist sie als freischaffende Künstlerin und Illustratorin tätig. Sie arbeitet und lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Wien.

„Ich liebe Details, Klarheit und Präzision - böse Zungen behaupten ich wäre perfektionistisch veranlagt - mag sein, für mich ist es ein Mittel Harmonie und Gleichgewicht herzustellen, was mit wachsender Kinderanzahl immer wichtiger, wenn auch gleich schwieriger wurde. Ein Kampf der meinen (Künstler-)Alltag bestimmt, mich immer wieder vor Herausforderungen stellt, mich manchmal schier verzweifeln lässt, mich aber gleichzeitig dazu zwingt, über mich selbst hinauszuwachsen und mein Bestes zu geben. „Persistance is key. In EVERYTHING. No resiliance, no triumph.“

Diesem Leitsatz versuche ich, jeden Tag treu zu bleiben. Ich denke, dass Talente ein Geschenk sind und wie es sich für den Beschenkten gehört, sollte man sorgsam mit ihnen umgehen und das Beste aus dem machen, was einem gegeben wurde.
Meine Faszination für Tiere, die Hauptprotagonisten meiner Arbeiten, ist wenig verwunderlich: das vermeintliche Chaos der Linien, Flecken, Schuppen und Haare welches insgesamt jedoch eine komplett ausgeglichene Harmonie herstellt:
die Perfektion der Schöpfung.

Der schönste Moment beim Zeichnen tritt ein, wenn die Gedanken dem Wissen der eigenen Hand weichen, wenn die Hand ihren Rhythmus findet und ich spüre, dass
ich auf dem richtigen Weg bin. Das ist mein Motor. Vertrauen, Disziplin und Humor sind dabei die Ingredienzen und Garanten für Erfolg.

Über die Zusammenarbeit mit Veronika Korbei freue ich mich ganz besonders. Zum einen bietet es mir die Möglichkeit, mich in meinem geliebten Hietzing zu präsentieren, meinem „Heimats-Dorf“. Zum anderen erlaubt es mir, meine Werke durch ihren wunderschönen Fundus an alten, geschichtsträchtigen Bilderrahmen neu zur Geltung zu bringen - meiner Meinung nach ein „Match made in Heaven“.

M2 - Rahmen und Kunst Veronika Korbei, Maxingstrasse 2, 1130 Wien

14.03.2019 bis 04.06.2019
jeweils Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa, So 18 bis 21 Uhr

(0660) / 688 16 11

hietzi.ng/m2

Öffnungszeiten des Lainzer Tiergarten



Ein letztes Stück urtümlicher Wienerwald - das ist der Lainzer Tiergarten, der sich am Rand der Großstadt befindet.

Seit vielen Jahrzehnten handelt es sich bei diesem besonderen Erholungsgebiet um ein beliebtes Ziel für Städter, aber auch für Touristen von nah und fern. Der einmaligen Kultur- sowie Naturlandschaft, dem Reichtum der Pflanzen- und Tierwelt und den kulturhistorischen Ausstellungen in der Hermesvilla ist es zu verdanken, dass sich im Lainzer Tiergarten Erholung, Erlebnis in der Natur und Bildung ideal miteinander verbinden lassen.

Lainzer Tiergarten

13.04.2019 bis 03.05.2019
jeweils Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa, So 08 bis 20:30 Uhr

(01) 4000-49200

www.lainzer-tiergarten.at

Öffnungszeiten Tiergarten Schönbrunn


Foto: Daniel Zupanc

Der Tiergarten Schönbrunn ist der älteste Zoo der Welt.

Er wurde 1752 von Kaiser Franz I. Stephan von Lothringen, dem Gemahl Maria Theresias, gegründet und ist Teil des UNESCO Weltkulturerbes Schönbrunn. Vier Mal in Folge (2008, 2010, 2012 und 2014) wurde er als bester Zoo Europas ausgezeichnet. Auch einzigartige Zuchterfolge wie die Welterstnachzucht der Batagur Flussschildkröte und der Winkerfrösche machten den Tiergarten weit über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt. Seit dem Jahr 2006 besuchen den Tiergarten jährlich über 2 Millionen Besucher aus dem In- und Ausland. Im Rekordjahr 2008 zählte man 2,6 Millionen Besucher.

Als barocke Menagerie hat der Tiergarten eine interessante Vergangenheit, zählt heute aber zu den modernsten Zoos der Welt. Das imperiale Flair und die Verbindung von Denkmalschutz und zeitgemäßer Tierhaltung machen seinen besonderen Charme aus. Auf einer Fläche von 17 Hektar bietet der Zoo einen Lebensraum für über 700, zum Teil hochbedrohte Tierarten. Die populärsten Bewohner des Tiergartens sind die Großen Pandas, bei denen es schon fünf Jungtiere gab. Der Tiergarten zählt zu jenen wenigen Zoos der Welt, denen die Volksrepublik China im Rahmen eines Pandaschutzprojekts ein Pärchen dieser seltenen Tiere anvertraut hat.

Tiergarten Schönbrunn, Maxingstrasse 13

01.04.2019 bis 31.09.2019
jeweils Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa, So 09 bis 18:30 Uhr

(01) 877 92 94

www.zoovienna.at

Gesund essen

2
Solería de España

Traditionelle, hochqualitative Produkte aus Spanien

Jetzt kennenlernen

Gutschein

Kostenfreie Immobilienbewertung

Alexander Kratzer RE/MAX First Immobilien Hietzing

Gutschein drucken