Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

April

8

2

Eröffnung der Roten Kapelle


Foto: Kulturverein Hietzing

Für Kulturschaffende und Kulturinteressierte gibt es einen neuen, sehr interessanten Veranstaltungsort in Hietzing: Die Rote Kapelle.

Inoffizieller Treffpunkt für Kulturschaffende war bis zu ihrer Schließung die Werkskantine der Filmstudios am Rosenhügel. Ob bildende-, darstellende- oder Medienkünstler, alle Genres waren vertreten und arbeiteten gemeinsam an ihren Produktionen. Dem Wunsch nach einer Aufführungsmöglichkeit in Hietzing konnte bislang nicht entsprochen werden.

Doch dank intensivem Einsatz des zuständigen Gemeinderates Dr. Gerhard Schmid und der Bezirksrätin Dipl.Päd. Evelyn Bauer steht endlich eine Veranstaltungsfläche am Areal des ehemaligen Geriatriezentrums zur Verfügung. Die frühere Einsegnungskapelle liegt in direkter Linie hinter der Versorgungsheimkirche, ist gut erreichbar, komplett ausgestattet und behindertengerecht. Sie soll sich zum Impulszentrum zeitgenössischer Kultur entwickeln und wird für Hietzinger KünstlerInnen und ihr Publikum geöffnet.

Einen ersten Eindruck der ROTEN KAPELLE können sich Interessierte bereits nächstes Wochenende machen. Am Freitag, dem 8. April liest das Ensemble „ich betone“ aus dem Werk „DIE POLIZEI“ von Slawomir Mrozek.
Eintritt frei!

Rote Kapelle , Wolkersbergenstraße 1, Krankenhaus Hietzing, im Gebäude E

08.04.2016, ab 15 Uhr

(01) 89 174 113 000

Ok!

Wir erinnern Sie am Tag der Veranstaltung Eröffnung der Roten Kapelle mit einer E-Mail.

×

Fitness-Tipp

5
Fitnessbox

Personal Training / Functional Training / Ernährungscoaching

Jetzt kennenlernen

Gutschein

Schnuppertraining

Momentum Bewegung Lebensfreude GmbH

Gutschein drucken