Chez Fred: die Eröffnung

Am 7. September 2015 eröffnete das charmante Lokal „Chez Fred“ in Ober St. Veit.

25

Foto: Hietzing.at / Lorenz Goldnagl

Chez Fred: die Eröffnung

10.09.2015

Nach etwa drei Monaten Renovierungsdauer war es ab Anfang September 2015 soweit: das „Chez Fred“ wurde „sanft aufgesperrt“ und am 7. September 2015 feierlich und offiziell eröffnet!

„Mit dem Chez Fred habe ich mir meinen Traum erfüllt; gleichzeitig habe ich mein kleines, französisches Café nach meinem Vater benannt, der mir seit früher Kindheit die französische Lebensart schmackhaft gemacht hat“, erzählt Karin Payer mit strahlenden Augen.

Um 7:30 wird aufgesperrt und es werden neben vielen verschiedenen Kaffeespezialitäten auch Tee vom „Tete a Tee“ in Lainz und natürlich frisches Gebäck und Kuchen sowie kleine Snacks wie Croque Monsieur und Quiche Lorraine angeboten.

„Ich möchte meinen Gästen die Möglichkeit geben in angenehmer Atmosphäre in Ruhe gemütlich und gut zu frühstücken“, erzählt sie. Natürlich stehen auch Wein, Bier und sprudelnde Köstlichkeiten in der Speisekarte.

Jeden Tag wird ab dem Vormittag frisch gekocht, dabei gibt es von Montag bis Freitag zwei wechselnde Menüs.

Das „Chez Fred“ sperrt unter der Woche gegen 18:30 und am Samstag um 12 zu. Sonntag ist Ruhetag. Adresse: Hietzinger Hauptstraße 174, 1130 Wien


Profilbild

Name nur für eingeloggte Personen sichtbar

11.09.2015, 15:26

Herzlich Willkommen in Ober St. Veit und viel Erfolg :-)

Rechtstipp

5
Rechtsanwalt Dr. Rainer W. Böhm

Der „Troubleshooter“ für juristische Probleme

Jetzt kennenlernen

Gutschein

Kostenlose Pinata mit süßer Füllung...

Crocodil Kinderparties

Gutschein drucken