Neue Bachelor- und Masterstudien

Die Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik bietet aufgewertete LehrerInnen- und BeraterInnenausbildung!

1

Foto: Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik

Neue Bachelor- und Masterstudien

05.10.2016

Der Start in das Wintersemester 2016/17 geht mit einer stark aufgewerteten LehrerInnen- und BeraterInnenausbildung an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien einher:

· Die in einem Stakeholderprozess entwickelten neuen Curricula der Bachelorstudien Agrar- und Umweltpädagogik garantieren den Studierenden eine fundierte fach-, erziehungs- und beratungswissenschaftliche Ausbildung.

· An die Bachelorstudien wird ab sofort ein Masterstudium an der Hochschule angeschlossen. Abschluss in 2 Semestern: Master of Education.

· Das Bachelorstudium Umweltpädagogik schließt als zusätzliche Qualifikation mit dem Lehramt Biologie für berufsbildende Schulen ab.

· Die Kooperation mit der Universität für Bodenkultur Wien wird weiter verstärkt: Die Hochschul-Studierenden absolvieren einen großen Teil der fachwissenschaftlichen Lehrveranstaltungen direkt an der BOKU.

· Ein verpflichtendes Praxissemester eröffnet den Studierenden die notwendige Nähe zum Berufsfeld.

· Berufsbegleitendes Agrar-/Umweltpädagogikstudium für AbsolventInnen der BOKU und anderer facheinschlägiger Studien im Ausmaß von 60 ECTS

Höhere Qualifizierung:

„Diese Neuerungen bringen den Schülerinnen und Schülern des agrarischen Bildungswesens große Vorteile“, ist Bundesminister Andrä Rupprechter überzeugt. „Das überdurchschnittlich gute Abschneiden der Höheren Land- und Forstwirtschaftlichen Schulen bei der Zentralmatura zeigt, dass speziell unsere Schülerinnen und Schüler in ihrer Ausbildung nach mehr streben. Auf ihr Streben nach höherer Qualifikation kann die Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik ab jetzt noch besser eingehen. Das Umweltpädagogik-Studium sichert zudem den Nachwuchs für zukunftsweisende green jobs.“

Offen für alle Maturanten:

Hochschul-Rektor Dr. Thomas Haase: „Wir sind zuversichtlich, mit den aufgewerteten Studien einen noch größeren Kreis an Studierenden ansprechen zu können. Die Bachelorstudien sind mit den neuen Curricula auf höchstes Niveau gebracht worden. Der Anschluss eines Masterstudiums an der Hochschule erhöht das Qualifikationsniveau unserer AbsolventInnen um ein Vielfaches. Wir freuen uns auf viele neue MaturantInnen aller Schulformen, die sich für Agrar- und Umweltfächer interessieren.“

Enge Zusammenarbeit mit der BOKU:

Die Zusammenarbeit mit der BOKU verläuft ab jetzt noch enger und gewinnbringender für beide Seiten: Während die Hochschul-Studierenden an der BOKU einen großen Anteil des fachwissenschaftlichen Teil des Studiums absolvieren, wird an der Hochschule das für das pädagogische Berufsfeld unerlässliche erziehungswissenschaftliche Know-how gelehrt und die Praxiserfahrung gewonnen. Dazu trägt auch das neu eingeführte verpflichtende Praxissemester bei.

Rektor Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. Dr.h.c.mult. Martin Gerzabek: „Für die BOKU-Studierenden ist die Zusammenarbeit mit der Hochschule eine großartige Gelegenheit, zusätzliche Qualifikationen im Bereich der Pädagogik, Erwachsenenbildung und Beratung zu erwerben. Das neue Studium Umweltpädagogik eröffnet auch AbsolventInnen des Curriculums Umwelt- und Bioressourcenmanagement völlig neue Perspektiven. Umgekehrt werden die Studierenden der Hochschule an der BOKU als wertvolle Bereicherung gesehen.“

Hochschul-Rektor Dr. Thomas Haase ist davon überzeugt, mit der BOKU den idealen Kooperationspartner an der Seite zu haben: „Unsere Studierenden profitieren sehr von der hohen Qualität der fachwissenschaftlichen Lehre und Forschung an der BOKU. Das Studium ist durch den gestiegenen Anteil an Lehrveranstaltungen an der BOKU deutlich aufgewertet worden. Ich bedanke mich bei unseren Kooperationspartnern für die langjährige und verlässliche Zusammenarbeit, mit der wir gemeinsam einen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit des agrarischen und umweltbezogenen Bildungssystems leisten.“

zu den Studien der Hochschule:

Agrarpädagogik:

Das Studium „Agrarpädagogik“ (240 ECTS) verfolgt eine gezielte Heranführung der Studierenden an agrarpädagogische und beratende Berufsfelder. Es dient der Ausbildung von PädagogInnen und BeraterInnen, die als Lehrende im Bereich der schulischen Bildung, als Beratungskräfte und als ErwachsenenbildnerInnen tätig sind sowie als Qualifikation für Aufgaben im Agrarmanagement, im Ernährungs- bzw. Haushaltsmanagement. Nach Abschluss des Bachelorstudiums in 2 Semester/60 ECTS-Anrechnungspunkten zum Master of Education.

Umweltpädagogik:

Das Studium „Umweltpädagogik“ (240 ECTS) verfolgt eine gezielte Heranführung der Studierenden an umweltpädagogische und beratende Berufsfelder. Es dient der Ausbildung von PädagogInnen, die als Lehrende im Bereich der schulischen Bildung tätig sind, und von BeraterInnen, die für Aufgaben im Umweltmanagement, im Regionalmanagement oder als ErwachsenenbildnerInnen qualifiziert sind. Außerdem: Lehramt Biologie an berufsbildenden Schulen. Nach Abschluss des Bachelorstudiums in 2 Semester/60 ECTS-Anrechnungspunkten zum Master of Education.

Berufsbegleitende Agrar-/Umweltpädagogik für Masterabsolventen:

Das Studium „Agrar-/Umweltpädagogik“ verfolgt eine gezielte Heranführung der Studierenden an agrar- und umweltpädagogische sowie beratende Berufsfelder. Es dient der Ausbildung von PädagogInnen, die als Lehrende im Bereich der schulischen Bildung, sowie als Beratungskräfte und ErwachsenenbildnerInnen tätig sind, und qualifiziert für Aufgaben im Agrar- und Umweltmanagement sowie Regionalmanagement. 60 ECTS-Anrechnungspunkte aufgeteilt auf 4 Semester, geblockt, berufsbegleitend. Abschluss: Bachelor of Education.

Fort- und Weiterbildung:

Das vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebot der Hochschule umfasst unter anderem die Masterstudiengänge „Green Care“, „Bildungsmanagement im ländlichen Raum“ und „Unternehmensführung in der Agrar- und Ernährungswirtschaft.“


Haus und Heim

24
Bautischlerei Johannes Fellner

Die Bautischlerei Fellner ist der älteste Bautischlerbetrieb in Hietzing.

Jetzt kennenlernen

Gutschein

10% + Teedose

Teesalon Tête à Tee

Gutschein drucken