Live-Rauswurf von der ÖBB „Ausstellung“

Eigentlich wollten wir nur über die öffentliche Veranstaltung in der VHS Hietzing berichten - wurden aber live aus dem Saal geworfen.

4

Foto: Screenshot Video / Hietzing.at

Live-Rauswurf von der ÖBB „Ausstellung“

28.06.2018

Wir sind von der ÖBB rausgeworfen worden! Das nennt man dann gelebte Bürgerbeteiligung.

Auf Bitten der Emerich GmbH haben wir deren Mitarbeiterin, die uns im Video ersucht, die Filmaufnahmen zu beenden audiovisuell unkenntlich gemacht. Es handelt sich übrigens um ein handelsübliches iPhone und keine Profi-Kamera.

An dem Verhalten der ÖBB bei der „bürgernahen Ausstellung“ ändert das aber freilich überhaupt nichts. Warum die ÖBB keinerlei unangemeldete Videos von der öffentlichen Veranstaltung zulässt, muss jeder Zuseher für sich beantworten.


Profilbild

Name nur für eingeloggte Personen sichtbar

30.06.2018, 11:27

Souverän reagiert - aus Dir wird noch ein neuer Harry Hirsch!

Profilbild

Name nur für eingeloggte Personen sichtbar

30.06.2018, 00:47

Also das ist eine Unerhörtheit.

Profilbild

Name nur für eingeloggte Personen sichtbar

29.06.2018, 12:10

Könnte ja sein, dass da kritisch berichtet wird ... und das ist ja ein no-go für die Bundesbahn. Daher die Rauswurf-Maßnahme. Auch ich wurde ja kritisch beobachtet und von den Mitarbeitern teilweise als laienhaft dümmlich dargestellt "na ja, die Daubeck-Lösung" ... als Mandatar wollte man mich jedoch nicht rausschmeissen, denke ich.

Geschenke

35
Lederwaren Hietzing

Seit 80 Jahren gibt es das Geschäft in der Hietzinger Hauptstraße.

Jetzt kennenlernen

Gutschein

Kostenlose Schatzkiste Pinata mit Süßigkeiten

Crocodil Kinderparties

Gutschein drucken