Sanierung Wittgensteinstraße

Startschuss gefallen. Mitte August beginnen die Bauarbeiten.

1

Foto: BV Hietzing

Sanierung Wittgensteinstraße

20.08.2018

Das Warten hat für die leidgeprüften Anrainerinnen und Anrainer endlich ein Ende: Die seit vielen Jahren dringend notwendige Sanierung der Wittgensteinstraße ist nun endlich in die Wege geleitet.

Da die Wittgensteinstraße eine Grenzstraße zwischen den Bezirken Hietzing und Liesing ist, war die finanzielle Beteiligung beider Bezirke erforderlich. „Es freut mich sehr, dass wir gemeinsam mit Liesing den Durchbruch zur Sanierung erreicht haben“, so Hietzings Bezirksvorsteherin Silke Kobald.
Auch Liesings Bezirksvorsteher Gerald Bischof betont: „Es ist sehr erfreulich, dass nach der Erneuerung der Wasserleitungsrohre jetzt endlich auch die Komplettsanierung des Straßenbelages beginnen kann“.

Die Bauarbeiten beginnen voraussichtlich Mitte August. Aufgrund der außerordentlichen Dimension dieses Sanierungsprojekts werden die Arbeiten in mehrere Bauabschnitte mit jeweils situationsbedingten Verkehrsumleitungen unterteilt. Heuer wird der Bereich Heudörfelgasse bis Nästlbergergasse saniert, 2019 dann die restlichen Abschnitte der Wittgensteinstraße.
Über den detaillierten Ablauf der Arbeiten inkl. begleitender Verkehrsmaßnahmen wird die zuständige MA 28/Straßenverwaltung und Straßenbau die Anrainerinnen und Anrainer der Wittgensteinstraße noch gesondert per Post informieren.

„Für die Beeinträchtigung während der Bauzeit bitten wir um Verständnis. Wir hoffen, dass die umfassenden Bauarbeiten wie geplant vorankommen und die neu sanierte Wittgensteinstraße für die Unannehmlichkeiten während der Arbeiten entschädigen wird“, so die Bezirkschefs unisono.

Am Foto: Hietzings Bezirksvorsteherin Silke Kobald gemeinsam mit Liesings Bezirksvorsteher Gerald Bischof in der Wittgensteinstraße.


Tipp

17
Don Bosco Haus

Entdecken Sie, was das Don Bosco Haus anbietet. Sie werden überrascht sein!

Jetzt kennenlernen

Gutschein

Probetraining

Fitnessbox

Gutschein drucken