Viele BesucherInnen beim Obstbaumtag 2018

Geballtes Know-how rund ums Thema Obst beim Obstbaumtag 2018 des Biosphärenpark Wienerwald und der MA 49 – Forst und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien

Foto: BPWW/B. Spernbauer & BPWW/B. Lemberger

Viele BesucherInnen beim Obstbaumtag 2018

15.10.2018

15.10.2018, Tullnerbach, Wien/Lainzer Tiergarten: Bei bestem Herbstwetter kamen rund 2.500 BesucherInnen zum Obstbaumtag in den Lainzer Tiergarten, der vom Biosphärenpark Wienerwald und der MA 49 – Land- und Forstwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien veranstaltet wurde. Das interessierte Publikum ließ Obstraritäten von ExpertInnen bestimmen oder nahm einen passenden Obstbaum für ihren Garten mit. Für beste Unterhaltung sorgte das themenbezogene Rahmenprogramm.****

Fachkundige Beratung
ExpertInnen der Arge Streuobst standen den vielen interessierten BesucherInnen mit Rat und Tat zur Seite und bestimmten mehr als 100 Obstsorten, darunter auch alte Apfelsorten wie Riesenboikenapfel und Frauenkalvill. Mittels fachkundiger Beratung durch ausgewählte Baumschulen konnte auch die richtige Obstsorte und die passende Baumform für eine Neupflanzung im eigenen Garten schnell gefunden werden. MA 22 und Biosphärenpark Wienerwald gaben viele Tipps für einen naturnahen Garten und zur Förderung der Artenvielfalt. „Mit Aktionen wie dem Obstbaumtag unterstützt das Biosphärenpark Wienerwald Management die Erhaltung der artenreichen Kulturlandschaft mit ihren traditionellen Streuobstwiesen im Biosphärenpark Wienerwald“, erklärt Biosphärenpark-Direktor Dr. Herbert Greisberger. Mehr als 1.000 verschiedene Apfelsorten gibt es in Österreich – dazu zählen unterschiedliche Renetten und Kalville genauso wie verschiedene Mostsorten. Streuobstwiesen und Obstbaumalleen prägen früher auch im Biosphärenpark Wienerwald weite Teile der Landschaft

Spiel und Spaß für die ganze Familie
FeinschmeckerInnen ließen sich die Möglichkeit nicht entgehen, sich mit Bio-Schmankerln aus dem Biosphärenpark Wienerwald zu stärken. Für Unterhaltung sorgte das bunte, themenbezogene Bastel-Rahmenprogramm für die jüngsten BesucherInnen. So konnten die kleinen Gäste sich als Junior-PomologInnen versuchen und Äpfel selbst bestimmen und Nützlingsunterkünfte basteln. Besonderes Highlight für die Kleinen war dabei die verschiedenen Obstorten mit allen Sinnen zu entdecken.

Obstbaumaktion wieder gestartet!
Gemeinsam mit dem Land Niederösterreich und der Stadt Wien bietet der Biosphärenpark Wienerwald wieder geförderte Obstbäume und Heckensträucher kostengünstig für die Auspflanzung auf landwirtschaftlich gewidmeten Flächen in den Biosphärenpark-Gemeinden und im ländlichen Gebiet der Wiener Biosphärenpark-Bezirke an.

Bestellungen sind bis 28.10.2018 möglich, die Ausgabe erfolgt im Anfang November 2018 an einer zentralen Stelle im Biosphärenpark Wienerwald.

Details zu den Bedingungen für eine geförderte Bestellung und die verfügbaren Sorten finden Sie auf unserer Website www.bpww.at bzw. erhalten Sie die beim Biosphärenpark Wienerwald Management unter der Telefonnummer 02233/54187-0.


Weitere Informationen:

Biosphärenpark Wienerwald
Presseabteilung:
MMag.a Monika Kehrer-De Campos
Tel: 02233/54 187-15
mk@bpww.at
www.bpww.at


Ärzte

21
Zahnarzt Dr. Thomas Hartmann

Zahnarzt & Zahntechniker in der Altgasse

Jetzt kennenlernen

Gutschein

Probetraining

Fitnessbox

Gutschein drucken