Müsli und Tee - Genuss und gute Laune für Körper und Seele

Was verbindet den griechischen Bergkräutertee mit dem Chocofalla Morgenmüsli? Gute Laune und Genuss.

Foto: Veranstalter

Müsli und Tee - Genuss und gute Laune für Körper und Seele

17.11.2019

Ab sofort können Sie im Teehaus Teenorissimo, Wittegasse 2, 1130 Wien das Chocofalla Morgenmüsli zum Frühstück mit einer herrlichen Tasse griechischen Bergkräutertee genießen.

Der griechische Bergkräutertee zeichnet sich durch einen zarten Geschmack aus und durch seine positive Unterstützung auf das Gemüt. Studien und Beobachtungen von Menschen, die regelmäßig den griechischen Bergkräutertee getrunken haben, weisen darauf hin, dass der Tee eine stimmungsaufhellende Wirkung hat. Die exakten biochemischen Prozesse sind im Detail noch nicht erforscht, doch man geht davon aus, dass die Inhaltsstoffe eine Wiederaufnahme der Neurotransmitter wie Serotonin und Dopamin bewirken. Erwähnenswert ist Folgendes: Die Droge zeigte in In-vitro- und In-¬vivo-Untersuchungen antioxidative, entzündungshemmende, gastroprotektive sowie osteoprotektive Effekte, die die traditionellen ¬Anwendungen stützen. Wie die meisten Ätherisch-Öl-haltigen Lamiaceendrogen besitzt auch S. scardica antimikrobielle Eigenschaften sowohl ¬gegenüber Hefen als auch gegenüber grampositiven und gramnegativen Bakterien. Hervorzuheben ist dabei die Aktivität gegen Problemkeime wie Candida albicans, Pseudomonas aeruginosa, Klebsiella pneumoniae oder Enterococcus faecalis.

Der Kräutertee passt aus einem weiteren Grund gut zum Chocofalla Müsli. Er beinhaltet weder Coffein noch Teein. Das Müsli beinhaltet, neben den mittlerweile wissenschaftlich sehr oft untersuchten Rohkakao, sämtliche Nährstoffe, die der menschliche Organismus braucht und mehr als 300 Mikronährstoffe. Mit dem Hafer nehmen wir sämtliche Aminosäuren zu uns. Insulin wird von der Bauchspeicheldrüse ausgeschüttet und Tryptophan gelangt so in die Zirbeldrüse, wo gemeinsam mit anderen Nährstoffen Serotonin gebildet, unser Gute Laune Molekül. Coffein würde die Serotoninproduktion hemmen. Gleich wie der Tee freut sich auch unser Bauch über das Müsli. Die Mikroorganismen nehmen das im Kakao beinhaltete Serotonin direkt auf und signalisieren dem Gehirn: das tut gut, uns geht’s gut. Gleichzeitig ernähren sie sich von den Inhaltstoffen des Kakaos, der so ein Präbiotikum darstellt.

Nähere Informationen zum Chocofalla Müsli finden Sie hier. https://www.chocofalla.at/chocofalla-gute-laune-muesli.html

Wenn Sie einen Tisch für das Frühstück vereinbaren wollen, so rufen Sie am besten im Teehaus an : 0676 646 37 03 oder schreiben Sie eine E-mail: teenorissimo@gmx.net

Quelle:
https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/daz-az/2018/daz-3-2018/griechischer-bergtee
https://www.krankenkassenzentrale.de/magazin/raetsel-geloest-warum-dunkle-schokolade-so-gesund-ist-16788#


Lokaltipp

6
Restaurant Split

Mediterran-dalmatische Küche

Jetzt kennenlernen

Gutschein

Schnuppertraining

Momentum Bewegung Lebensfreude GmbH

Gutschein drucken