Neue Möblierung am Lainzer Platz

Bezirksvorsteherin Silke Kobald und Bezirksvorsteherin-Stellvertreter Christian Gerzabek sind bei der Verankerung der neuen Möblierung dabei

Foto: BV Hietzing

Neue Möblierung am Lainzer Platz

20.05.2020

Wien, Hietzing Die Möblierung des neu gestalteten Mikrofreiraumes am Lainzer Platz wurde heute Vormittag aufgestellt. Bezirksvorsteherin Silke Kobald und BVin-Stv. Christian Gerzabek waren bei der Aufstellung dabei.

„Durch ein Bauprojekt war es möglich, die Straße unmittelbar vor der Kreuzung am Lainzer Platz zu begradigen und so auch die Verkehrssicherheit zu verbessern. Besonders erfreulich ist, dass wir diesen Bereich, der optisch den Beginn des Lainzer Platzes darstellt, als kleinen Verweilplatz ausgestalten konnten. Das Staudenbeet blüht bereits schön auf, der neue Trinkbrunnen ist in Betrieb und jetzt kann man auf dem Einkaufsweg zum Lainzer Platz auch eine kurze Pause machen“, freut sich Bezirksvorsteherin Silke Kobald über die Anbringung der Stadtmöbel, die sich aufgrund der Coronamaßnahmen etwas verzögert hatte.

„Demnächst wird bei diesem neuen Plätzchen vor der Lainzer Straße 148 auch ein Eissalon eröffnen. Lisa Harrer betreibt bereits bekannte Eisdielen in Niederösterreich und hat sich entschieden, den ersten Wiener Standort in Hietzing zu eröffnen. Der Lainzer Platz wird durch alle diese Maßnahmen auch optisch aufgewertet. Wir wollen noch möglichst bald Radständer anbringen, da dieser Bereich zunehmend frequentiert wird“, so Bezirksvorsteherin Silke Kobald abschließend.


Lokaltipp

6
Restaurant Split

Mediterran-dalmatische Küche

Jetzt kennenlernen

Gutschein

Schnuppertraining

Momentum Bewegung Lebensfreude GmbH

Gutschein drucken