RED Silence: das Video statt dem Hietzing-Auftritt

RED Silence ist eine getanzte, performativ künstlerische Intervention im öffentlichen Raum: Künstlerin Aiko tanzt, ganz in Weiß gekleidet, mit roter Schnur, in Slow-Motion über den Zeitraum von 29 Tagen am öffentlichen Platz.

Foto: Aiko Kazuko Kurosaki

RED Silence: das Video statt dem Hietzing-Auftritt

Den Abschluss des Projekts bilden die aktuell stattfindenen "16 Tage gegen Gewalt an Frauen" (siehe Artikel oben). Wir Grüne Hietzing hätten Aiko nach Hietzing Am Platz gebracht. Aufgrund Covid-19 zeigen wir euch die Performance hier als Video.

"Hingabe, Empathiefähigkeit, Beharrlichkeit, Zähigkeit und Ausdauer sind Eigenschaften, die Frauen* oft zugeschrieben werden. Aber genau diese Attribute bringen Frauen* oftmals in eine Lage der Überforderung. In RED Silence wird mit den genannten Zuschreibungen gearbeitet – als Zeichen und Würdigung der Frauen*." (RED Silence/One Billion Rising Austria)



Autoren/Urheber:

Aus dem elektronischen Newsletter der Grünen Hietzing, bei weiterem Interesse am Newsletter bitte an silvia.knoll@gruene.at wenden. hietzing.gruene.at


Ärzte

21
Zahnarzt Dr. Thomas Hartmann

Zahnarzt & Zahntechniker in der Altgasse

Jetzt kennenlernen

Gutschein

Schnuppertraining

Momentum Bewegung Lebensfreude GmbH

Gutschein drucken