Erster Schritt in Richtung Generationenspielplatz geschafft!

BV Silke Kobald, BV-Stellvertreter Matthias Friedrich & BV-Stellvertreter Christian Gerzabek freuen sich über den ersten Schritt zur Neugestaltung der Freizeitanlage in der Adolf-Lorenz-Gasse.

Foto: BV Hietzing

Erster Schritt in Richtung Generationenspielplatz geschafft!

12.02.2021

Wien, Hietzing Seit dem Jahr 2017 ist der Ballspielkäfig in der Adolf-Lorenz-Gasse geschlossen. Ein Umstand, über den sowohl die Bevölkerung als auch die politischen Parteien nicht glücklich sind.

Um eine Örtlichkeit zu schaffen, die von möglichst vielen Bewohnerinnen und Bewohnern im Grätzel genutzt wird, brachte die SPÖ einen, von allen Bezirksparteien unterstützten, Antrag zur Errichtung eines Generationenspielplatzes ein.

Nun konnte im Finanzausschuss der Rahmen für die weiteren Maßnahmen beschlossen werden. Noch im heurigen Jahr, soll der alte Ballspielkäfig abgetragen und ein Mitbestimmungsverfahren initiiert werden. „Vorschläge für die Ausgestaltung des Generationenspielplatzes werden gerade seitens der Magistratsabteilung ausgearbeitet. Anschließend werden die Bewohnerinnen und Bewohner mitentscheiden, welche Freizeitmöglichkeiten in der Adolf-Lorenz-Gasse geschaffen werden“, freut sich Bezirksvorsteherin Mag. Silke Kobald (ÖVP) über die breite Einigkeit der Bezirkspolitik zum gemeinsamen Projekt „Generationenspielplatz“.

„Nach mehreren Jahren ist es endlich gelungen, die Voraussetzungen für das umfangreichste Projekt der Neugestaltung einer Spiel- und Erholungsfläche zu schaffen. Der spannende Prozess der Bürgerbeteiligung soll generationenübergreifend die Bedürfnisse möglichst aller Altersgruppen erfüllen und zu einem beliebten Treffpunkt der Familien werden“, wünscht sich Bezirksvorsteherin-Stellvertreter Christian Gerzabek (ÖVP).

Der stellvertretende Bezirksvorsteher der SPÖ, Matthias Friedrich meint dazu: „Von Beginn an, war es unser Ansinnen einen Park zu errichten, der für die Bezirksbewohner*innen aller Altersgruppen etwas zu bieten hat. Stolz macht mich, dass sich eine breite Mehrheit für das Projekt gefunden hat und dass mit der Bevölkerung über die Gestaltung diskutiert und schlussendlich entschieden werden wird.“

2019 wurde der Generationenspielplatz in der Adolf-Lorenz-Gasse als Maßnahme im Rahmen des „familienfreundlichen Bezirks“ Hietzing durch alle im Bezirksparlament vertretenen Fraktionen einstimmig beschlossen (Anm. der beschlossene Antrag ist öffentlich und wurde im Originalscan dieser Pressemitteilung angehängt).

Im jetzt beschlossenen Rahmen ist auch eine Begutachtung der rund um den Ballspielkäfig befindlichen Bäume inkludiert. Schließlich gilt es so viel Grün wie möglich zu erhalten und auch neu zu schaffen.


Haus und Heim

30
Zivilingenieurbüro Dipl.-Ing. Peter Gabriel

Dipl. Ing. Peter Gabriel ist auf Hochbau spezialisiert.

Jetzt kennenlernen

Gutschein

Schnuppertraining

Momentum Bewegung Lebensfreude GmbH

Gutschein drucken