Unternehmen
Einkaufen & Shopping
Medizin & Gesundheit
Gastronomie & Vergnügen
Schönheit & Wohlfühlen
Handwerk & Reparaturen
Haus & Garten
Recht & Finanzen
Bauen & Wohnen
Beratung & Dienstleistung
Brötchen, Sandwiches, Catering, Partyservice
Brötchen, Sandwiches, Catering, Partyservice
Brötchen, Sandwiches, Catering, Partyservice
34

Trzesniewski

Die „unaussprechlich guten Brötchen“ werden seit 1902 nach geheimen Originalrezepturen hergestellt und nun auch in einer Filiale in Hietzing angeboten.

„Trzesniewski ist ein echtes Wiener Traditionsunternehmen“, sagt Richard Vratil, Prokurist bei Trzesniewski. „1902 wurde das erste Geschäft von Francisek Trzesniewski am Tiefen Graben im 1. Bezirk gegründet und übersiedelte bald in die Dorotheergasse.“ Ab 1988 wurde der Betrieb erweitert und weitere Filialen in ganz Wien eröffnet. Die Filiale in Hietzing wurde im September 2005 eröffnet und erfreut sich wachsender Beliebtheit.

„Unsere Brötchen werden noch immer nach den geheimen Originalrezepturen hergestellt. Es werden ausschließlich Naturprodukte und Eier aus Bodenhaltung verarbeitet. Wir verzichten natürlich komplett auf künstliche Konservierungsmittel, Farbstoffe und Geschmacksverstärker“, erzählt Richard Vratil. „Das einzige Gewürz, das in unseren Aufstrichen verwendet wird, ist übrigens Salz“, fügt er schmunzelnd hinzu.

In der Nacht werden die Aufstriche im 23. Bezirk produziert und in Kühlwägen in alle Filialen ausgeliefert, wo die Brote frisch zubereitet werden.

„Die beliebtesten Klassiker sind Speck mit Ei, Matjes mit Zwiebel und Geflügelleber“, erzählt Richard Vratil. Es gibt aber auch Weiterentwicklungen in der Welt der Brötchen: angesichts der Fussball-Europameisterschaft 2008 in Österreich wurden Rot-Weiß-Rote Brötchen erfunden. „Das Rot ist ein neuer Peppadew-, das Weiß unser beliebter Kren-Gervais Aufstrich“. Den Kunden hat das Brötchen so gut geschmeckt, dass es nach der EM in das ständige Sortiment aufgenommen wurde.

Auch bei den Getränken war das Unternehmen bereits innovativ: „Ein Krügel oder ein Seidl Bier sehen in der Hand einer Dame nicht elegant aus, deshalb wurde bei uns auch der Pfiff, ein Achtel Liter Bier, erfunden. Beweisen können wir das allerdings nicht“, erzählt Richard Vratil mit einem Augenzwinkern.

Die bekannten Brötchen werden jedoch nicht nur gerne in der Filiale gegessen, sie werden auch oft mit nach Hause genommen. Auch ein spezielles Partypaket mit schönem Alutablett und Spitzendeckchen wird angeboten. „Wenn die Brötchen nicht selbst aus der Filiale abgeholt werden können, ist es auch möglich, sie per Taxidienst nach Hause liefern zu lassen.“

Trzesniewski

  • Brötchen
  • Sandwiches
  • Catering
  • Partyservice
Die Wiener Einkaufsstrassen



Gefördert aus Mitteln der Stadt Wien durch die Wirtschaftsagentur Wien. Ein Fonds der Stadt Wien. mit Unterstützung der Wirtschaftskammer Wien


Lainzer Straße 1

(01) 876 47 48

www.speckmitei.at

Geschlossen

Mo 08:30-19:00
Di 08:30-19:00
Mi 08:30-19:00
Do 08:30-19:00
Fr 08:30-19:00
Sa 09:00-17:00